Tätigkeitsliste Erweiterte FührungszeugnisseAktionen

Beschreibung

Die Tätigkeitsliste besteht aus einer Empfehlung des Projekts für die Tätigkeiten, für die ein erweitertes Führungszeugnis vorgelegt werden soll. Maßgeblich sind letztendlich die Vorgaben, welche in den Vereinbarungen mit den Jugendämtern formuliert sind. In den meisten Vereinbarungen müssen die Träger eine solche eine Tätigkeits-Liste aufstellen bzw. auch der Vereinbarung beifügen. In den einzelnen Arbeitsfeldern (z.B. Gemeinde, Bezirksjugend, Kirchenmusik...) muss dann noch konkret entschieden werden, wer in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen das erweiterte Führungszeugnis vorlegen muss.

Datei
Download (41 KB)

Powered by ModuleStudio 0.6.1

Logo Vertrauenstelefon
 
 
Hilfetelefon
 
 
Hilfeportal Sexueller Missbrauch
 
 
Wildwasser Frauennotruf Karlsruhe
 
Initiative Habakuk
 
http://sichere-orte-schaffen.de/wp-content/uploads/SOS_Logo_ohne-Text.png
 
Zartbitter Koeln e.V.